Rathaus Barbing (1)
Blühwiese Barbing
Bischof Johann-Michael Sailer-Brunnen am Kirchplatz Barbing
Naturdenkmal "Rinsen" mit Blick auf die Walhalla
Weinfeld in Auburg
Sarchinger Weiher
Kirche Mariä Himmelfahrt Sarching
Blick auf Friesheim

Flurkreuz bei Unterheising

08.07.2020 Fast genau ein Jahr nach dem dreisten Diebstahl des Flurkreuzes in Unterheising steht wieder ein Flurkreuz der KLJB Unterheising-Sarching.

Flurkreuz Unterheising
Flurkreuz Unterheising

Franz Xaver Waas sorgte für Ersatz und spendete der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) ein Kreuz aus seiner Sammlung. Das 120 Jahre alte Kreuz, das Herr Waas der KLJB als Ersatz zur Verfügung stellte, war gut in Schuss, wenngleich auch ein paar Restaurationsarbeiten nötig waren und eine passende Inschrift aufgebracht werden sollte. Dies erledigte ebenfalls ein Barbinger: Hubert Förster, ein gelernter Kirchenmaler, der schon einigen Flurkreuzen und sakralen Figuren wieder neues Leben einhauchte. Hubert Förster, der im August seinen 90. Geburtstag feiern darf, erledigte seine Arbeiten ehrenamtlich.

Die erforderlichen Schlosserarbeiten übernahm die Unterheisinger Firma Metallbau Jäger. Als die beiden Juniorchefs Hans und Benedikt hörten, dass die Arbeiten für die KLJB seien, führten auch sie die Arbeiten kostenlos durch. Dank dem fleißigen Bauhofteam konnte das Kreuz an seinen neuen Stammplatz aufgestellt werden.

Bürgermeister Hans Thiel sowie auch die KLJB Unterheising-Sarching mit Vorsitzendem Philipp Seitz sind für dieses Engagement aller ehrenamtlichen Helfer sehr dankbar. Beim Aufstellen ließ es sich der edle Spender Franz Xaver Waas nebst Gattin Rosa und auch Kirchenmaler und Restaurator Hubert Förster nicht nehmen, dabei zu sein. Bürgermeister Hans Thiel dankte den beiden für deren großartiges Engagement. Um die Segnung und feierliche Einweihung kümmert sich die KLJB.  Bericht und Foto: Christine Kroschinski

Kategorien: Rathaus