Rathaus Barbing
Flurkreuz Barbing
Auburg
Kirchplatz Sarching
Friesheim.jpg
Bauhof Barbing
Auburg (1)

Verleihung der Bundesverdienstmedaille an Josef Lehner

18.01.2018 Insgesamt zwölf Landkreisbürgerinnen und -bürger wurden Mitte Januar bei einer Feierstunde im Großen Sitzungssaal des Regensburger Landratsamtes für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Landrätin Tanja Schweiger verlieh einen Verdienstorden (Verdienstmedaille) der Bundesrepublik Deutschland, sechs Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten, drei Kommunale Dankurkunden, eine Urkunde für Feldgeschworene sowie eine Urkunde für Naturschutzwächter.

„Das Ehrenamt hat viele Namen und viele Gesichter. Ob in unmittelbarer Nachbarschaft, in den Kommunen, in Vereinen, in Kirchen oder Hilfsorganisationen. Überall finden wir ehrenamtliches Engagement ohne dass viele Dienste entfallen müssten, da sie von den Kommunen alleine nicht geleistet werden können. Dafür möchte ich Ihnen ein herzliches ‚Vergelt`s Gott’ sagen“, betonte Landrätin Tanja Schweiger.   

Neben den Geehrten aus anderen Gemeinden kam Josef Lehner aus Friesheim eine besondere Ehre zuteil, er wurde mit der Bundesverdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Auszug aus der Ladatio von Landrätin Tanja Schweiger über Josef Lehner:

„Josef Lehner hat die Entwicklung Friesheims über Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt. Insbesondere zum Start der Agenda-21-Bewegung in Friesheim war er der treibende Motor. Beim Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses und des Vereinsheimes hat er rund 1.500 Stunden ehrenamtlich mitgewirkt. Seit 1999 war er örtlicher Ansprechpartner bei diversen Bauprojekten im Ort Friesheim wie bspw. die Erweiterung und Sanierung des Friedhofes und des Leichenhauses, den Bau eines Häckselplatzes, die Neugestaltung des Dorfplatzes, das Anlegen eines zusätzlichen Spielplatzes, die Errichtung von Parkplätzen für die Kirche und das Haus der Vereine. Hiermit noch nicht genug: Als begeisterter Modellbauer fertigte er ein Modell der neuen Vereinsgebäude an. Beim Schützenverein Friesheim ist er seit 26. Februar 1982 - somit über 30 Jahre - 1. Vorstand. Auf diversen kulturellen Veranstaltungen übernahm er die Festleitung und zeigte auch hier großes Engagement über das Amt des Festleiters hinaus. Seit 2010 ist er aktives Mitglied bei den Faschingsfreunden Friesheim, hier ist er in der Showtanzgruppe sowie für alle anfallenden Elektroarbeiten zuständig. Außerdem ist Josef Lehner Ausschussmitglied des Krieger- und Soldatenvereins Friesheim und war lange Jahre Reservistenleiter. Zudem ist er aktiver Feuerwehrmann sowie zusätzlich Elektrobeauftragter. Dabei ist er verantwortlich für die jährliche Prüfung aller elektrischer Anlagen im Gerätehaus sowie in den Feuerwehrfahrzeugen. 1996 und 2002 trat er für die Freien Wähler als Gemeinderatskandidat bei den Kommunalwahlen an.“  

Bürgermeister Hans Thiel gratulierte Josef Lehner herzlich zu seiner Auszeichnung und würdigte sein jahrzehntelanges Engagement. Im Namen der Gemeinde Barbing bedankte er sich für seine geleistete Arbeit in den Vereinen und für die Gemeinde, insbesondere für den Ort Friesheim.

Josef Lehner erhielt Bundesverdienstmedaille

Kategorien: Rathaus