Burgkapelle "Auburg" im Winter
IMG_20210214_072639.jpg
Naturdenkmal "Rinsen" im Winter
Winterzauber in Barbing
Winterzauber in Barbing (2)
Winterlandschaft Gemeinde Barbing
Winterzauber in Barbing (3)
Blick auf Illkofen
Kapelle Eltheim

Jahresrückblick der Gemeinde Barbing

20.01.2021 Die Corona-Krise brachte im Jahr 2020 neue Restriktionen und Maßnahmen für das gesellschaftliche Zusammenleben, doch nicht alles war negativ. Im Jahr 2020 haben Bürgermeister Hans Thiel und die Gemeinderäte, als auch die Menschen in den Ortsteilen zusammen an einer nachhaltigen Entwicklung gearbeitet.

Das Jahr begann mit dem großen Neujahrsempfang der Gemeinde Barbing im Rathaussaal. Im Februar schlängelte sich zum 70. Mal der Faschingszug durch Sarching und rund 9000 Besucher waren herbeigeströmt, um beim ältesten Faschingszug im Landkreis dabei zu sein. Im März 2020 wurde Bürgermeister Hans Thiel (CSU) wiedergewählt. Im Mai endete die Amtsperiode von acht Barbinger Gemeinderäten, die bis zum letzten Tag fleißig und diszipliniert für die Bürgerinnen und Bürger arbeiteten. Acht neue Gemeinderäte übernahmen das Ehrenamt. Mit Dominik Schindlbeck (CSU) und Johannes Heitzer (CSU) hat Thiel zwei junge und engagierte Bürgermeisterstellvertreter an seine Seite bekommen.

In der Großgemeinde hat sich einiges getan, wie beispielsweise Neubau des Kindergartens in Barbing-Süd, Straßensanierung, Fernwärmeanschluss im Barbinger Westen und Neubaugebiete oder auch Sanierung des denkmalgeschützten Rathauses, das im Zuge dessen auch zur Barrierefreiheit mit einem Aufzug ausgestattet wurde. 2021 wird man sich dem maroden Rathauskeller widmen. Im Mai erfolgte die Unterschrift der Johanniter für die Trägerschaft des neuen Kindergartens und bereits im September 2021 sollen vier Kindergartengruppen sowie eine Kinderkrippengruppe betreut werden. Die Krippe „Barbini" in Barbing wird um eine weitere Gruppe erweitert, die weiterhin unter kirchlicher Trägerschaft stehen wird.

Die Bildung und Betreuung der Kinder liegt der Gemeinde Barbing sehr am Herzen und so konnte die Grundschule im Juli mit 48 weiteren Ipads ausgestattet werden. Im Juli konnte die Feuerwehr Barbing ihren neuen Mannschaftstransportwagen in Empfang nehmen, der am Tag der Ankunft auch gleich in kleinem Rahmen gesegnet wurde. Ende Oktober/Anfang November konnte die unfallträchtige Kreuzung am sogenannten Rinderweg bei Sarching an der Kreisstraße R 23 durch einen Kreisverkehr entschärft worden. Nach 10 Wochen Bauzeit wurde der Kreisverkehr für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Bericht: Christine Kroschinski

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.barbing.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
_RequestVerficationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologie erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_Sessionld** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.