Burgkapelle "Auburg" im Winter
Winterzauber in Barbing
Winterzauber in Barbing (2)
Winterzauber in Barbing (3)
Kapelle Eltheim
Naturdenkmal "Rinsen" im Winter

Sechsstreifiger Autobahnausbau der A 3

15.11.2020 Wichtige Informationen zum 6-streifigen Ausbau der A 3 zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Rosenhof finden Sie wie folgt.

Streckenbau zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Ost und Neutraubling abgeschlossen

• Verkehr in Richtung Passau wird in der Nacht vom 16. auf den 17. November 2020 auf die neue, südliche Fahrbahn verlegt
• Lärmschutzbelag folgt im Sommer 2021
• Dreispurige Freigabe der A 3 zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Ost und Rosenhof im Sommer 2021 nach dem Einbau des Lärmschutzbelags
• Wesentliche Ausbaumaßnahmen für 2021 online veröffentlicht
• Dank an die Region

In der Nacht von Montag, 16. November 2020 auf Dienstag, 17. November 2020 wird zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Ost und Neutraubling der Verkehr in Fahrtrichtung Passau auf die jetzt fertiggestellte, südliche Fahrbahn verlegt. Auf der im ersten Halbjahr 2020 ausgebauten, nördlichen Fahrbahn wird der Verkehr in Fahrtrichtung Nürnberg bis voraussichtlich 12. Dezember 2020 noch in nach außen verschwenkten, engeren Fahrspuren geführt. Grund hierfür sind abschließende Arbeiten im Mittelstreifen.

Lärmschutzbelag folgt im Sommer 2021

Zum Schutz der Anwohner vor dem Verkehrslärm der Autobahn werden im Zuge des A 3-Ausbaus umfangreiche Lärmschutzmaßnahmen umgesetzt. Neben dem Neubau von Lärmschutzwänden und -wällen zählt auch der Einbau eines Lärmschutzbelags auf den ausgebauten Fahrbahnen dazu. Dieser hat eine sehr gute Lärmwirkung, in dem er die Abrollgeräusche der Fahrzeuge dort reduziert, wo sie entstehen: zwischen Reifen und Fahrbahnbelag. Wesentlich für den Verkehrslärm ist das Geräusch, das erzeugt wird, wenn Reifen beim Rollen die Luft weg drücken. Der Lärmschutzbelag ist offenporig – das heißt, dass Luft nach unten in einzelne Hohlräume des Asphalts entweichen kann und so die Abrollgeräusche verringert werden.
Der Einbau des Lärmschutzbelags ist aufwendiger als der Einbau von herkömmlichem Asphalt. Aus diesem Grund wird der Lärmschutzbelag auf den 2019 und 2020 verbreiterten Fahrbahnen zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Ost und Rosenhof in großen Abschnitten und bei wärmeren Temperaturen erst im Sommer 2021 eingebaut.

Dreispurige Freigabe der A 3 zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Ost und Rosenhof im Sommer 2021 nach dem Einbau des Lärmschutzbelags
Bis zum Sommer 2021 wird der Verkehr im östlichen Ausbauabschnitt in beiden Fahrtrichtungen zweispurig geführt. Die dritten Fahrspuren werden erst freigegeben, wenn nach dem Einbau des Lärmschutzbelags die geplanten Lärmschutzmaßnahmen vollständig umgesetzt sind.

Informationen zu den wesentlichen Maßnahmen 2021 online veröffentlicht

Zu den wesentlichen Maßnahmen des A 3-Ausbaus in der Bauphase IV im kommenden Jahr 2021 hat die Autobahndirektion Südbayern auf der Projektwebseite Termine und Informationen veröffentlicht. Die Übersichtskarte und das Faktenblatt können Interessierte auf www.a3-regensburg.de im Bereich „Service“ herunterladen.

Dank an die Region

Zum Ende der Bauphase III bedankt sich die Autobahndirektion Südbayern bei allen, die auch in diesem Jahr wesentlich zum Fortschritt des A 3-Ausbaus beitragen. Neben den Mitarbeitern der Baufirmen und Ingenieurbüros, die unmittelbar mit dem Ausbau beschäftigt sind, gilt der Dank insbesondere den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für das Verständnis und die Geduld gegenüber den Einschränkungen und Belastungen. Nicht zuletzt gebührt auch den Rettungsdiensten, der Polizei und den Feuerwehren großer Dank für die sehr gute Zusammenarbeit und für ihr Engagement bei Einsätzen im Ausbaubereich. Auch für ihre Arbeit stellen die oft wechselnden Baustellenverkehrsführungen und Sperrungen von Straßen im Zuge des A 3-Ausbaus große Herausforderungen dar.

Hinweis zu den Terminen: Grundsätzlich sind alle Zeitangaben planmäßige Vorgaben der Autobahndirektion Südbayern. Änderungen oder Zeitanpassungen können sich jederzeit aufgrund der Witterung oder der Einflüsse Dritter ergeben.


Im Auftrag der Autobahndirektion Südbayern möchten wir Sie darüber informieren, dass die Termine und Informationen zu den wesentlichen Maßnahmen des A 3-Ausbaus im kommenden Jahr 2021 auf der Projektwebseite veröffentlicht wurden:

Faktenblatt für 2021
Übersichtskarte Bauphase IV/2021
Flyer Bauphase IV/2021

Alle Dateien stehen in der Rubrik Service www.a3-regensburg.de/service als PDF-Dateien zum Download und zur Verwendung zur Verfügung.

Bis zur Fertigstellung aller wesentlichen Maßnahmen 2020 wird die Projektwebseite weiterhin auch über diese informieren.

Folgend eine Übersicht der aktuell noch nicht fertiggestellten wesentlichen Maßnahmen 2020 mit den jeweiligen Fertigstellungszeiträumen Stand 02.11.20:

• Neubau der Brücke Augsburger Straße bis Anfang Dezember 2020
• Neubau der Unterführung Max-Planck-Straße/B 15 bis Ende November 2020
• Ausbau beider Fahrbahnen auf 6 Fahrspuren zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Ost und Neutraubling bis Mitte November 2020
• provisorische Verbreiterung der südlichen Fahrbahn zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting (ebenfalls bis Mitte November 2020)

Anpassungen bei den Terminen können sich auch weiterhin u.a. aufgrund der Witterung ergeben.
Dies betrifft zu dieser Jahreszeit vor allem Asphaltierungs- und Markierungsarbeiten.


Die Autobahndirektion dankt für Verständnis und Geduld

Oberstes Ziel der Planungen ist es, die Auswirkungen für den Verkehr auf der Autobahn sowie in der Region so gering wie möglich zu halten. Nur durch konzentrierte Arbeiten in der Nacht bzw. am Wochenende lassen sich längerfristige Vollsperrungen auch an Werktagen vermeiden. Daher bittet die Autobahndirektion Südbayern auch für die kommenden ausbaubedingten Verkehrsbeeinträchtigungen um Verständnis bei den Anwohnern der Umleitungsstrecken und den Verkehrsteilnehmern.



Hier die Termine der Vollsperrungen: 

2021:

Samstag, den 27.03.2021 bis Sonntag, den 28.03.2021: Vollsperrung für Abbruch
Samstag, den 21.08.2021 bis Sonntag, den 22.08.2021: Vollsperrung für Trägereinhub
Samstag, den 13.11.2021 bis Sonntag, den 14.11.2021: Vollsperrung für Aushub Kappengerüst

2023:

Samstag, den 18.02.2023 bis Sonntag, den 19.02.2023: Vollsperrung Abbruch
Samstag, den 08.07.2023 bis Sonntag, den 09.07.2023: Vollsperrung Trägereinhub
Montag, den 21.08.2023 bis Freitag, den 08.09.2023: Vollsperrung Fahrbahnsanierung, Schulferien

Vielen Dank für Verständnis und Geduld

Die Autobahndirektion Südbayern dankt den Verkehrsteilnehmern und den Anwohnern der Umleitungsstrecken für ihr Verständnis und ihre Geduld hinsichtlich der Beeinträchtigungen durch die Baumaßnahmen zum A 3-Ausbau und die damit verbundenen Straßensperrungen. Alle Beteiligten bemühen sich auch weiterhin, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Zum Ausbauprojekt

Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse wird die A 3 zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und Anschlussstelle Rosenhof auf einer Länge von knapp 15 Kilometern von bisher zwei Fahrspuren auf künftig drei Fahrspuren je Fahrtrichtung erweitert. Die Bauarbeiten hierfür begannen im Februar 2018 und sind auf 6 Jahre ausgelegt. Im Jahr 2018 wurden bereits 4 von insgesamt 16 Brücken neu gebaut oder verbreitert. Zudem wurden zahlreiche Arbeiten im Umfeld der Autobahn sowie an benachbarten oder querenden Straßen begonnen oder bereits fertiggestellt.

Kontakt für Rückfragen

Pressestelle der Autobahndirektion Südbayern
Herr Josef Seebacher
Tel: (0 89) 54 552 - 3308
E-Mail: pressestelle@abdsb.bayern.de

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de

Aktuelle Informationen zum Ausbauprojekt finden Sie unter www.a3-regensburg.de

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.barbing.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
_RequestVerficationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologie erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_Sessionld** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.